· Startseite
 · Aktuell
 · Über uns
 · Ausrüstung
 · Einsätze
 · Bildergalerie
 · Ausbildung
 · Der Ratgeber
 · Verein / Anlässe
 · Museum
 · Jugendfeuerwehr
 · Links
 · Kontakt
 
Diverse Einsatzmittel

  Wärmebildkamera BullardWärmebildkamera Bullard

Die Wärmebildkamera (WBK)

Die Wärmebildkamera liefert ein Bild, auf dem man die Temperaturunterschiede sehen kann. So kann man im dichten Rauch oder in der Dunkelheit sehen, wo sich z.B. Personen aufhalten.
Auch Glutnester, Brandherde und andere Wärmequellen können so rasch lokalisiert werden. Die Wärmebildkamera, die es in verschiedenen Varianten und Grössen gibt, ist somit ein unentbehrliches Hilfsmittel für den Atemschutzeinsatz.

Bei unserer Feuerwehr sind zwei Kleine und eine grosse Wärmebildkamera im Einsatz.

 
 
 

Atemschutzgeräte

Wahrscheinlich das wichtigste überhaupt:
Der Atemschutz !
Dank diesen Geräten können wir Feuerwehrleute, Aussenluft unabhängig in dichten Rauch oder in giftige Gase eindringen um zu Retten oder zu Löschen.

 
 

 


Gasmessgerät 4 Gas

Mit diesem Messgerät lassen sich explosive Gasgemische und sauerstoffverdrängende Gase ausfindig machen.

 

 


  Typhoon

Der Typhoon (Überdruckbelüfter)

Mit diesem wasser- oder elektrisch angetriebenen "Ventilator" kann durch eine offene Türe, Luft in das Gebäude geblasen werden.
Der Überdruck der dadurch im Gebäude entsteht, lässt den Rauch durch ein offenes Fenster, dass zuvor von einem Atemschutztrupp geöffnet wurde, entweichen. Dadurch haben wir eine wesentlich bessere Sicht um uns im Gebäude zu bewegen.

Bei uns sind elektrische wie auch wasserbetriebene Lüfter im Einsatz.

 
 
  Streuwagen Oelbindemittel

Streuwagen für Oelbindemittel

Um bei einer grösseren Oelspur auf der Fahrbahn, effizienter das Bindemittel streuen zu können.

 
 
  Schläuche

Schlauchmaterial

Wasserschläuche mit einer Länge von jeweils 20m und Durchmesser 40mm oder 75mm sind bei uns im Einsatz.

 
 
  Löschpistole

Löschpistole (Hohlstrahlrohr)

Zum löschen benötigt es nicht nur Wasser und Schläuche sondern auch das passende Strahlrohr dazu. Bei diesem Typ sind Wassermenge und Wasserstrahlart einstellbar.
Ausserdem kann mit diesen Löschpistolen auch Schaum abgegeben werden.

 
 
  Handfunkgeräte

Handfunkgeräte / Polycom

Damit der Einsatzleiter immer auf dem laufenden ist und seine Anordnungen machen kann, benötigen wir Handfunkgeräte. Ausserdem können wir damit auch mit der Polizei, dem Rettungsdient oder der REGA sprechen.
Seit 2011 sind bei uns auch digitale Polycom Funkgeräte im Einsatz.

 
 
  Verkehrsmaterial

Verkehrsmaterial / Handlampen

Eigensicherung ist oberstes Gebot, deshalb haben wir Leitkegel, Faltsignale und Blitzlampen mit dabei, um uns vor dem Verkehr abzusichern.

Handscheinwerfer dürfen natürlich auch nicht fehlen.